Wirkung von Avengelus BASIC mit Trichoderma und Pflanzenkohle auf das Pflanzenwachstum

Durch die immer restriktiver werdenden Pflanzenschutzmittelverordnungen steigt das Interesse an biologischen Schädlingsbekämpfungsmitteln, den so genannten Antagonisten. Die Wirkmechanismen der Antagonisten sind: Konkurrenz – Antibiose – Parasitierung/Fraß und indirekte Mechanismen wie die induzierte Resistenz.

Trichoderma ist der wohl zurzeit am meisten angewandte bodenbürtige Antagonist im Obst-, Wein-und Hopfenbau sowie in der Agrarwirtschaft. Neuere Studien zeigen, dass einige Trichoderma-Arten wichtige Nährelemente für Bäume und Pflanzen z.B. Phosphor oder Eisen besser verfügbar machen. In einer aktuellen Studie hat das Forschungsinstitut für biologischen Landbau (FiBL) untersucht, inwieweit Avengelus BASIC in Kombination mit einem Pflanzenkohle‐Präparat (Sonnenerde‐Bodenaktivator), die Verfügbarkeit von Phosphor – ein wichtiges Nährelement für Pflanzen – für Rucola und Erbsen verbessern kann. Avengelus BASIC ist eine Granulatformulierung, welche Trichoderma harzianum-720 enthält.

In der Studie sollte ebenfalls abgeklärt werden, ob der Bodentyp und das Düngungsniveau des Bodens die Wirkung von Avengelus BASIC beeinflussen. Für diesen Zweck wurde die Wirkung von Avengelus BASIC auf das Wachstum von Rucola‐Pflanzen und Erbsen, allein oder in Kombination mit Sonnenerde‐Bodenaktivator, in Topfversuchen mit drei Substraten getestet. Es konnten folgende Beobachtungen in den Versuchen gemacht werden:

  • In der Mehrheit der Fälle hat Avengelus BASIC die Menge an verfügbarem Phosphor erhöht. Die Wirkung von Th720 war vor allem in nährstoffarmem Boden zu sehen.
  • Sonnenerde‐Bodenaktivator verursachte vor allem beim tiefen Düngungsniveau eine Erhöhung des Gewichtes von Rucola‐Pflanzen. In nährstoffarmen Böden war ein zusätzlicher Effekt dieser Wirkung bei einer kombinierten Anwendung mit Avengelus BASIC zu beobachten.
  • Bei Erbsen zeigte Sonnenerde‐Bodenaktivator nur in nährstoffarmer Erde und bei tiefem Düngungsniveau eine positive Wirkung auf das Pflanzengewicht. Avengelus BASIC zeigte auch hier eine additive Wirkung.

Diagramm zu den beiden Bildern:

Einfluss von Th720 und Bodenaktivator auf das Sprossgewicht von Erbsen-Pflanzen, 13 Wochen nach der Saat. Das Sprossgewicht der TB1-Variante ist durchschnittlich 50% höher als die Kontroll-Variante.

K1: Kontrolle Erde von Dompierre

TB1: Zugabe von Trichoderma harzianum 720 + Bodenaktivator von Sonnenerde

Schlussfolgerungen aus der Studie

Avengelus BASIC hat eine Verbesserung der Verfügbarkeit von Phosphor in nährstoffarmer Erde gezeigt. Sonnenerde‐Bodenaktivator zeigte vor allem beim tiefen Düngungsniveau eine Erhöhung des Gewichtes von Rucola‐Pflanzen. In nährstoffarmem Boden war ein zusätzlicher Effekt dieser Wirkung in einer kombinierten Anwendung von Sonnenerde‐Bodenaktivator und Avengelus BASIC zu beobachten.