Behandlung einer alten Buche im Stadtpark St. Gallen, die von einem Riesenporling befallen wurde

Der Fruchtkörpers wurde durch Trichoderma harzianum schnell besiedelt und zersetzt.

Unsere Untersuchungen zeigen das hohe antagonistische Potenzial des Trichoderma-Isolates gegen holzzersetzende Pilze im Labor sowie in Feldstudien. Ein gründliches Screening, die Auswahl eines passenden Trägermaterials für die Sporen sowie die Herstellung eines massgeschneiderten Antagonisten sind wesentlich für die erfolgreiche Anwendung. Unsere Wissenschafter führen seit Jahren Feldstudien mit Trichoderma-Isolaten durch und haben erfolgreich Bäume behandelt, die von Hallimasch, Riesenporling und Phellinus noxius (in Australien, Singapur und Hong Kong). Eigentlich sind diese Resultate nicht wirklich überraschend, tun wir doch nichts anderes, als mit Antagonisten die schlechte mikrobielle Aktivität des Bodens zu erhöhen.

Buche mit lichter Krone

Fruchtkörper Riesenporling anfangs August 2017

Riesenporling (Meripilus giganteus) vor der Behandlung Mitte August

nach der Behandlung mit Avengelus PRO Gel

nach der Behandlung mit Avengelus PRO Gel