Avengelus Produktpalette in der Baumpflege

MycoSolutions bietet für die Baumpflege Produktneuheiten. Die Trichoderma-Produkte der Avengelus Produktpalette sind allesamt umweltfreundlich, mit biologischem Wirkstoff, nützen natürliche Regelmechanismen, schonen Nützlinge und können auch an Standorten angewendet werden, an denen chemisch-synthetische Mittel nicht zum Einsatz kommen dürfen. Bzgl. Grundwaserschutz, Bienen etc. gibt es keine anwendungsbeschränkenden Auflagen.

Im Folgenden finden Sie Anwendungsbereiche bei welchen der Einsatz der Avengelus Produkte sinnvoll sind:

  • Baumschulen

    Unser Avengelus BASIC Granulat wird in Baumschulen als Bodenhilfsstoff eingesetzt, um eine gesunden Bodenbiologie zu fördern, Verpflanzungsstress zu reduzieren, Wundheilungen durch Schnitte im Wurzelbereich zu fördern und diese potentiellen Eintrittspforten für Schaderreger zu versiegeln. Avengelus BASIC erleichtert zudem die Nährstoffaufnahme und fördert auch durch eine Präimmunisierung gegenüber Schaderregern die allgemeine Baumgesundheit.

  • Neupflanzungen

    Wir empfehlen bei Neupflanzungen von Bäumen unser Produkt Avengelus BASIC zur besseren Wundversiegelung des transplantierten Wurzelballens und zur Unterstützung des Wurzelwachstums. Sehr gute Erfolge erzielt Avengelus BASIC in Kombination mit Pflanzenkohle. Pflanzenkohle beugt Bodenverdichtung vor und hält Feuchtigkeit im Boden. Dies unterstützt das Wachstum vom in Avengelus BASIC enthaltenen Trichoderma harzianum und sorgt für eine bessere Wasserversorgung in der Anwachsphase.

  • Ersatzpflanzungen

    Oftmals werden kranke Bäume gefällt und es wird eine Ersatzpflanzung vorgenommen. Damit der neu gepflanzte Baum nicht den gleichen Erkrankungen erliegt, empfehlen wir neben dem grosszügigen Aushub und Ersatz des betroffenen Erdreichs, je nach Ursache der Ersatzpflanzung, auch eine Behandlung mit unseren Avengelus BASIC oder Avengelus PRO Produkten.

  • identifizierbare Schadpilze verdrängen

    Unser Avengelus PRO Sortiment bietet für die häufigsten Schadpilze eine kurative Behandlung an. Da Schadpilze sich meist erst über Jahre ausbreiten, bis die ersten Symptome sichtbar werden, empfehlen wir eine mind. 4-jährige Baumkur.

  • zu identifizierende Schadpilze verdrängen

    Wenn der Schaderreger vor Ort nicht identifiziert werden kann, bieten wir eine Isolation und die Identifikation des Schaderregers im Labor an. Dafür benötigen wir Proben des Fruchtkörpers oder der Rhizomorphe. Anschliessend an diese Analyse können wir ein massgeschneidertes Avengelus LAB Produkt herstellen.

  • Schnittwunden oder andere Verletzungen behandeln

    Schnittwunden bzw. generell Verletzungen am Baum stellen potentielle Eintrittspforten für Schaderreger dar. Mit dem Besprühen oder Bepinseln von Avengelus BASIC können derartige Wunden „versiegelt“ werden.